K2 Dashcam Firmware

So aktualisieren Sie die Firmware:

1. Klicken Sie auf den obigen Link, um die neueste Firmware namens K2.bin auf Ihren Computer herunterzuladen.2. Kopieren Sie die Datei K2.bin auf eine SD-Karte im FAT32-Format. Der Dateiname muss der Originalname sein, andere Namen wie K2(1).bin oder K2(2).bin funktionieren nicht.3. Stecken Sie die Micro-SD-Karte in Ihren INNOVV DVR.4. Schalten Sie Ihr INNOVV-Kamerasystem ein und die Firmware wird automatisch aktualisiert, wobei das rote Licht unregelmäßig blinkt. Sobald das Update erfolgreich war, blinkt das blaue Licht regelmäßig etwa einmal pro Sekunde. Wenn das Update aus irgendeinem Grund nicht erfolgreich war, wiederholen Sie das Update bitte.

Play Store

Download INNOVV App from Play Store

Apple Store

Download INNOVV App from App Store

Manual

Click the right side to download the manual

Button label

K2 Firmware Version:

V0.70 Update 20200513

Download

Changelog:

1. Add the function of turning the lens flip 180°

Akkordeon

1. Wie kann ich das Benutzerhandbuch für mein INNOVV K2 herunterladen?

Das Benutzerhandbuch für Ihr INNOVV K2 finden Sie auf unserer Firmware- und App-Seite und können es ganz einfach durch Klicken auf das Symbol herunterladen.

2. Wie kann ich die neueste App für meine INNOVV-Dashcam herunterladen?

Die neueste App für Ihre INNOVV-Dashcam finden Sie auf unserer Firmware- und App-Seite und können sie ganz einfach durch Scannen des QR-Codes herunterladen.

3. Wie kann ich auf die neueste Firmware für mein INNOVV K2 aktualisieren?

1. Finden Sie die neueste Firmware für Ihre INNOVV-Dashcam auf unserer Firmware- und App-Seite.

2. Kopieren Sie die Bin-Datei auf eine SD-Karte im FAT32-Format

3. Der Dateiname muss den ursprünglichen Namen verwenden und es dürfen keine anderen Namen verwendet werden

4. Die Firmware wird automatisch aktualisiert, wenn die SD-Karte in den DVR eingesteckt und eingeschaltet wird

4. Wie kann man anhand der Kontrollleuchten des INNOVV K2 beurteilen, ob das System ordnungsgemäß funktioniert?

Grünes Licht blinkt langsam (bei Verwendung einer TF-Karte);

Blaues Licht blinkt langsam (wenn keine Verbindung zur Telefon-App besteht);

Orangefarbenes Licht blinkt langsam (solange die Verbindung zum GPS besteht);

Rotes Licht ist aus.

5. Wie kann ich das Video abspielen oder herunterladen?

Jetzt kommt der spaßige Teil: das Ansehen Ihres Videos. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ihr Video anzusehen.

1) – Über die Innovv Wifi App auf Ihrem Mobilgerät

Wählen Sie Dokumente auf der App-Startseite aus. Sie haben dann zwei Auswahlmöglichkeiten: „Dateien in der Kamera“ und „Dateien im Gerät“.

Dateien in der Kamera – Nach der Auswahl wird eine Vorschauliste aller Dateien angezeigt, die derzeit auf der in den DVR eingelegten SD-Karte gespeichert sind. Wählen Sie die gewünschte Datei aus und Sie können sie entweder löschen, online streamen oder speichern. Um online zu streamen, müssen Sie die WLAN-Verbindung mit dem DVR aufrechterhalten, um das Video anzusehen. Wenn Sie Ihr Video speichern und zu einem späteren Zeitpunkt außerhalb Ihres Fahrrads ansehen möchten, wählen Sie „Speichern“. Siehe unten

Dateien im Gerät – Sobald Sie die Videodatei gespeichert haben, können Sie das Video hier überprüfen/ansehen, ohne mit dem Innovv-WLAN verbunden zu sein. Hier gespeicherte Videos werden vom DVR nicht überschrieben, wenn die Aufnahme auf Schleife eingestellt ist.

2) – Überprüfen Sie das Video auf Ihrem Computer

Nehmen Sie die Micro-SD-Karte aus Ihrem DVR, legen Sie sie in den SD-Kartenadapter ein und stecken Sie sie in Ihren Computer oder Laptop. Öffnen Sie das externe/Flash-Laufwerk, das automatisch aufgefüllt werden sollte, und wählen Sie die Videodatei aus.

Laden Sie Videodateien über ein Micro-USB-Kabel direkt auf Ihren Computer herunter. Bitte beachten Sie unten

Sie müssen die neueste Firmware-Version auf Ihrem K2 DVR installiert haben. Ein hochwertiger Micro-USB-Anschluss ist erforderlich.

4. GPS-Daten/Split-Screen-Anzeige/Dashcam/Dashcam Viewer

Fortgeschrittene Benutzer, die eine geteilte Bildschirmansicht mit integrierten GPS-Daten erstellen möchten, benötigen die Dashcam Viewer-Software.

Spielen Sie Ihre Dashcam-Videos auf dem Hauptbildschirm ab, während Sie die Geschwindigkeits-, Distanz-, Positions-, Richtungs- und Stoßsensordaten Ihres Fahrzeugs in Diagrammen, Datenanzeigen und Karten aktualisieren. „Geotaggen“ Sie interessante Punkte entlang Ihrer Route. Exportieren Sie diese in eine Datei. Oder importieren Sie sie wieder. Exportieren Sie Ihre GPS-Tracks in gängige Dateiformate wie CSV (Comma-Separated Value), Google Earth KML und GPX (GPS-Exchange) zur weiteren Datenanalyse. Exportieren Sie Teile von Videos in neue Clips. Kombinieren Sie mehrere Videos zu einem einzigen Video.

6. Soll ich das Videodateiformat MP4 oder TS auswählen?

Dies ist eine persönliche Entscheidung. Bitte lesen Sie weiter und entscheiden Sie sich für die beste Lösung für Ihre Anforderungen.

MP4-Dateien

Ist eines der am häufigsten verwendeten Videodateiformate und kann im Allgemeinen mit den meisten (wenn nicht allen) Mediaplayern und Videobearbeitungssoftwarepaketen verwendet werden. Speichert problemlos alle über den K2 erfassten GPS-Daten. Die Schwäche von MP4 ist die Möglichkeit beschädigter Dateien, wenn der DVR plötzlich oder unerwartet sofort mit Strom versorgt wird. Ein Beispiel für die Auswirkung könnte ein Unfall sein. Wenn der DVR unerwartet mit Strom versorgt wird, kann die aktuelle Datei (1/3/5/10 Min.) je nach gewählter Loop-Einstellung beschädigt sein.

TS-Dateien

Ist kein so weit verbreitetes Dateiformat. Für die allgemeine Wiedergabe gibt es mit den meisten gängigen Mediaplayern kein Problem. Die Videobearbeitung ist viel eingeschränkter, in der Regel verwenden die meisten Kunden einen Konverter in ein anderes Dateiformat, wenn eine Bearbeitung erforderlich ist.

TS-Dateien sind ein robusteres Dateiformat. Wenn es beispielsweise zu einem plötzlichen oder unerwarteten Stromausfall beim DVR kommt, geht kein Videomaterial verloren, denn die Videoaufzeichnungen werden genau zum Zeitpunkt des Stromausfalls gespeichert.

7. Als Videodatum wird der 1.1.2000 angezeigt. Was soll ich tun?“

1. Verbinden Sie die Kamera mit dem Telefon. Die Videodaten werden automatisch mit dem Telefon synchronisiert.

2. Nachdem Sie eine Verbindung zur App hergestellt haben, gehen Sie zum Live-Video-Bildschirm, klicken Sie auf Pause und warten Sie etwa 5 Sekunden, dann klicken Sie erneut auf Aufnahme starten

Wenn sich nach den oben genannten Schritten immer noch keine Änderung ergibt, funktioniert die Knopfbatterie im DVR nicht und muss ausgetauscht werden.

8. Was soll ich tun, wenn im Parkmodus ein Problem mit der Batterieentladung auftritt?

Wenn das Fahrrad ausgeschaltet ist, steuert der intelligente Konverter die Stromversorgung des DVR, um sicherzustellen, dass die Batterie nicht entladen wird.

2 mA, wenn die Batteriespannung des Fahrrads über 12 V liegt (blaue LED des Konverters leuchtet)

0,08 mA, wenn die Batteriespannung des Fahrrads weniger als 12 V beträgt. (Blaue LED des Konverters aus)

Bitte beachten Sie, dass die Stromaufnahme auf 0,08 mA reduziert wird, wenn die Batteriespannung unter 12 V fällt. Dies dient dem Schutz der Batterie, die Parkmodus-Funktion funktioniert jedoch nicht.

9. Wie ändere ich Datum und Uhrzeit des Videos?

Verbinden Sie die Kamera mit dem Telefon, die Videodaten werden automatisch mit dem Telefon synchronisiert.

Ändern Sie die Telefonzeit, das Datum im Video wird entsprechend geändert.

10. Was kann ich tun, um die Tonqualität des Videos zu verbessern?

Eine kleine Mikrofonöffnung am DVR dient zur Tonaufnahme. Bitte stellen Sie sicher, dass die Mikrofonöffnung nicht blockiert ist, und halten Sie sie offen, damit der Ton besser aufgenommen werden kann.

11. Was ist der geparkte Ordner für INNOVV K2?

Der K2 verwendet diesen Ordner nicht nur für die Parkfunktion, sondern auch für die Unfallerkennung durch den G-Sensor. Jedes Mal, wenn der G-Sensor einen Stoß erkennt, der höher ist als der G-Sensor-Schwellenwert, wird dieses Video im Ordner „Park“ gespeichert.

Sie können die Empfindlichkeit des G-Sensors reduzieren oder ihn vollständig deaktivieren, um zu verhindern, dass Videos im Parkordner gespeichert werden.

12. Verfügt das GPS des K2 über eine Echtzeit-Standortbestimmung?

Das GPS von K2 wird für die Titelwiedergabe verwendet und ist derzeit nicht für die Echtzeitortung verfügbar.

13. Wie kann ich die GPS-Reiseroute überprüfen?

iOS-Benutzer

Wenn die GPS-Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, kann der iOS-Benutzer die Fahrtstrecke per Video verfolgen. Klicken Sie auf das rote Quadratsymbol, um die Strecke auf der Karte anzuzeigen.

Android-Benutzer

Wenn die GPS-Verbindung erfolgreich hergestellt wurde, wird das unten stehende rote Quadratsymbol im Live-Video angezeigt.

Um den GPS-Reiseverlauf anzuzeigen, laden Sie das Video bitte auf Ihr Mobiltelefon herunter und trennen Sie die Verbindung zum K2-WLAN.

14. Welche SD-Karte ist für INNOVV K2 geeignet? Wie formatiert man die SD-Karte?

In der Innovv-Kameraserie können maximal 256 GB große Micro-SD-Karten verwendet werden. Empfohlen wird eine U3-Karte der Klasse 10 mit mindestens 80 MB/s. Verwenden Sie unbedingt eine Karte einer namhaften Marke, da billige/gefälschte Karten häufig nicht mit Ihrer Kamera funktionieren und Probleme verursachen.

Für INNOVV-Kameras muss die SD-Karte im Fat32-Format vorliegen. Dies ist das Standardformat für Karten mit 32 GB oder weniger, daher funktionieren diese sofort. Karten mit 64 GB bis 256 GB liegen im Allgemeinen im Exfat-Format vor und müssen in Fat32 neu formatiert werden. Aber keine Sorge, das ist ein einfacher Vorgang.

– Legen Sie die SD-Karte in Ihren DVR ein und schalten Sie ihn ein (stellen Sie sicher, dass das/die Objektiv(e) angeschlossen sind)

– Verbinden Sie Ihr Mobilgerät über WLAN mit dem DVR

– Zugriff auf die Innovv-App

– Wählen Sie Einstellungen (Zahnradsymbol in der Mitte). In diesem Schritt werden Sie in der Regel darauf hingewiesen, dass die Karte falsch formatiert ist, und gefragt, ob Sie sie neu formatieren möchten. Wählen Sie „Ja“. Wenn Sie nicht dazu aufgefordert werden, fahren Sie mit der Einstellungsseite fort und wählen Sie unten auf der Seite „SD-Karte formatieren“ aus.

Sobald die Neuformatierung abgeschlossen ist, beenden Sie bitte die App und löschen Sie die Innovv-WLAN-Verbindung in den mobilen Einstellungen. Stellen Sie die Verbindung erneut her und öffnen Sie die App. Dann sollte alles wieder in Ordnung sein und das Gerät wird aufzeichnen.

Pflege Ihrer SD-Karte.

SD-Karten haben eine begrenzte Haltbarkeit, die von der Anzahl der insgesamt aufgezeichneten Stunden abhängt. Die Qualität der Karten variiert stark. Um die Gesundheit Ihrer SD-Karte zu erhalten, empfiehlt es sich, sie regelmäßig (über die App) neu zu formatieren. Generell gilt auch, dass größere SD-Karten viel länger halten, da sie viel mehr Videodaten speichern, weshalb sie nicht so häufig wiederholt oder überschrieben werden wie kleinere Karten.

15. Wie formatiere ich eine 64 GB oder 128 GB SD-Karte für INNOVV K2 auf FAT32?

INNOVV C5 & K2 unterstützen nur 64 GB oder 128 GB SD-Karten im FAT32-Format.

Windows kann nicht mehr als 32 GB in Fat32 formatieren.

Das EaseUS-Partitionstool ist das beste FAT32-Formatierungstool zum Formatieren der SD-Karte auf FAT32.

Hinweis: Beim Formatieren werden alle Ihre Daten gelöscht. Denken Sie daher unbedingt daran, alle Ihre Dateien zu sichern, bevor Sie mit dem Formatieren beginnen. ​

Herunterladen und Installieren der Partition Master-Software

Klicken Sie auf das Blow-Symbol, um Partition Master herunterzuladen, und folgen Sie den Anweisungen zur Installation auf Ihrem PC.

https://www.dropbox.com/s/bjs7d1on2ve6nuq/SD%20Carder%20Formatter.exe?dl=0

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um die SD-Karte auf FAT32 zu formatieren

1. Schließen Sie die SD-Karte oder den USB-Stick an Ihren Computer an, starten Sie das EaseUS-Partitionstool, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Karte, die Sie formatieren möchten, und wählen Sie „Partition formatieren“.

2. Es öffnet sich ein Minifenster, in dem Sie die Partitionsbezeichnung bearbeiten und ein Dateisystem wie FAT/FAT32, NTFS, EXT2/EXT3 auswählen können.

3. Klicken Sie zur Bestätigung auf „Übernehmen“, um Ihre 64 GB SD-Karte/Ihr USB-Flash-Laufwerk problemlos auf FAT32 zu formatieren.

Für weitere Einzelheiten klicken Sie auf den folgenden Link: https://www.easeus.com/partition-master/format-64gb-sd-card-to-fat32.html

16. Wie lange zeichnet INNOVV K2 auf, wenn es mit einer anderen SD-Karte ausgestattet ist?

K2 führt eine Loop-Aufnahme auf der SD-Karte durch. Und die Zykluszeit hängt von der Größe der SD-Karte ab.

256 GB – 19 Stunden

128 GB – 10 Stunden

64 GB – 5 Stunden

32 GB – 2,5 Stunden

17. Wie viele SD-Karten unterstützt das INNOVV K2 maximal?

256 GB.

Dies wird nicht empfohlen, da eine größere SD-Karte nicht automatisch eine hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeit für Daten bietet.

18. In welchen Situationen müssen Sie die SD-Karte wechseln?

1) Die Videoaufnahme ist unvollständig

2) Video kann nicht gespeichert oder angezeigt werden

3) Der DVR konnte die 256G SD-Karte nicht lesen

4) Obwohl wir die SD-Karte gemäß der Anleitung aktualisiert haben, konnte das Update immer noch nicht durchgeführt werden.

5) Wenn das Mobiltelefon erfolgreich mit dem K2 WIFI verbunden ist, erscheint die Warnmeldung „connect fail“

19. Was soll ich tun, wenn ich keine WLAN-Verbindung zum INNOVV K2 herstellen kann?

1. Schalten Sie den Flugmodus des Telefons ein und verbinden Sie das WLAN dann in diesem Modus erneut.

2. Bitte schalten Sie die Daten des Telefons aus und versuchen Sie, eine Verbindung herzustellen.

3. Überprüfen Sie noch einmal die Ortungsfunktion des Telefons und stellen Sie sicher, dass diese Funktion aktiviert ist.

4. Vergessen Sie das K2-WLAN aus der Liste des Telefons und geben Sie dann das Passwort ein, um die Verbindung erneut herzustellen.

5. Aktualisieren Sie die neueste Firmware und APP

Wenn sich das Problem mit den oben genannten Methoden nicht beheben lässt, wenden Sie sich bitte an den Kundendienst von INNOVV.

20. Was soll ich tun, wenn nach der Wi-Fi-Verbindung die Fehlermeldung „Verbindung fehlgeschlagen“ angezeigt wird?“

1. Überprüfen Sie die WLAN-LED des DVR

2. Überprüfen Sie noch einmal die Verbindungsart von Konverter und DVR. Bitte verbinden Sie die rote Leitung nicht zusammen mit der schwarzen Leitung.

3. Wechseln Sie die beiden Kameraobjektive und versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung herzustellen. Denken Sie daran, sie mit den beiden Rändelschrauben festzuziehen.

4. Entfernen Sie die beiden Kameraobjektive, reinigen Sie den F&R-Steckplatz, stecken Sie sie nacheinander in den F-Steckplatz und schalten Sie sie ein. Prüfen Sie, ob der DVR funktioniert.

21. Was soll ich tun, wenn die INNOVV K2-App beim Zugriff auf die Einstellungsseite abstürzt? (Besonders für Samsung-Benutzer)

Bei manchen Telefonen sind die WLAN-Verbindungen nicht stabil. Führen Sie zur Überprüfung die folgenden Schritte aus.

1. Aktualisieren Sie die neueste Firmware und APP

Klicken Sie auf die Website www.innovv.com – K2 Support, dann können Sie hier die neueste Firmware erhalten.

Suchen Sie nach der neuesten Firmware und laden Sie sie auf Ihren Computer herunter.

Verwenden Sie eine SD-Karte und spielen Sie diese Firmware darauf. Achten Sie dabei darauf, dass sich auf der SD-Karte nur eine Binärdatei mit K2 befindet und dass nach dem Namen der Datei kein Suffix (1) oder (2) steht.

Stecken Sie die SD-Karte in den DVR-Steckplatz und schalten Sie ihn ein. Das rote Licht über dem DVR beginnt schnell zu blinken. Nach etwa 10 Sekunden kehrt es zum normalen Blinkstatus zurück und zeigt damit an, dass das Update erfolgreich war.

Das Video dient zu Ihrer Information.

https://www.dropbox.com/s/355vvchsjh6g4hr/INNOVV%20K2%20Firmware%20update%20%26%20LED%20flashes.MP4?dl=0

Anschließend können Sie im Telefon-Store nach der neuesten App-Version suchen, die alte Version deinstallieren und auf die neueste Version aktualisieren.

2. Schalten Sie das Telefon in den Flugmodus und aktivieren Sie nur die WLAN-Verbindung, verbinden Sie das WLAN erneut und greifen Sie erneut auf die Einstellungen zu

3.Bestätigen Sie, ob die Handy-Ortungsfunktion eingeschaltet ist oder nicht, und stellen Sie sicher, dass sie während der Nutzung der App eingeschaltet ist

4. Siehe das Foto unten, um das INNOVV K2 WiFi-Netzwerk zu vergessen, geben Sie das Passwort erneut ein und stellen Sie die Verbindung wieder her

5. K2-System mit Reset-Taste zurücksetzen

Die Reset-Taste befindet sich neben dem SD-Kartensteckplatz. Wenn sie gedrückt wird, wird der DVR ausgeschaltet. Wenn die Stromversorgung wieder eingeschaltet werden muss, wird der DVR auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

22. Was soll ich tun, wenn ich das WLAN-Passwort für INNOVV K2 vergesse?

Aktualisieren Sie die K2-Firmware, Sie erhalten wieder das Standardkennwort 12345678.